Whisky / Whiskey

Whisky - ein Name für viele Produkte

Whisky gibt es schon sehr lange. Genau genommen seit 1494, als sein lateinischer Name "Aqua Vitae" erstmals in Steuerunterlagen auftauchte. Doch schon früher, im 5. Jahrhundert nach Christus, soll das Verfahren der Whiskyherstellung von Irlands Nationalheiligem St. Patrick nach Irland und Schottland gebracht haben. Wo genau allerdings der erste Whisky gebraut wurde, ist bis heute strittig.

Dabei ist Whisky nicht gleich Whisky, denn das Destillat lässt sich nicht nur auf verschiedene Arten herstellen, sondern auch mit unterschiedlichen Getreidesorten. Infrage kommen dafür Gerste, Mais, Weizen und Roggen. Ferner kann Whisky aus einer einzigen Brennerei stammen, aus einem einzigen Fass abgefüllt sein oder es kann sich um eine Jahrgangs-Abfüllungen handeln. All diese Merkmale lesen Kenner an der Whisky-Bezeichnung ab. Sie wissen, dass ein Single Malt Whisky ausschließlich aus gemälzter Gerste destilliert wird, das ein Scotch Blend Whiskys aus Grain Whisky und Single Malt verschiedener Brennereien verschnitten wird, während ein amerikanischer Corn Whisky einen mindestens 80-prozentigen Maisanteil aufweisen muss. Bei der Whiskyherstellung gibt es, wie bei anderen Erzeugnisse auch, länderspezifische Besonderheiten und Unterschiede. Für Bourbon Whiskey wird in den USA anstatt Gerste beispielsweise Mais oder/und Roggen verwendet, während in klassischen Pot Still Brennblasen destillierte Abfüllungen aus gemälzter und ungemälzter Gerste typisch irisch sind.

Im Spirituosa Shop finden Sie neben diversen Produkten aus den USA, Irland und Schottland - den traditionellen Whisky-Ländern - auch Exoten aus Schweden oder Japan. Auch Miniaturen, exklusive Geschenk-Sets und passendes Zubehör rund um die Verkostung haben wir im Shop vorrätig.

Whisky - ein Name für viele Produkte Whisky gibt es schon sehr lange. Genau genommen seit 1494, als sein lateinischer Name " Aqua Vitae " erstmals in Steuerunterlagen auftauchte.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Whisky / Whiskey

Whisky - ein Name für viele Produkte

Whisky gibt es schon sehr lange. Genau genommen seit 1494, als sein lateinischer Name "Aqua Vitae" erstmals in Steuerunterlagen auftauchte. Doch schon früher, im 5. Jahrhundert nach Christus, soll das Verfahren der Whiskyherstellung von Irlands Nationalheiligem St. Patrick nach Irland und Schottland gebracht haben. Wo genau allerdings der erste Whisky gebraut wurde, ist bis heute strittig.

Dabei ist Whisky nicht gleich Whisky, denn das Destillat lässt sich nicht nur auf verschiedene Arten herstellen, sondern auch mit unterschiedlichen Getreidesorten. Infrage kommen dafür Gerste, Mais, Weizen und Roggen. Ferner kann Whisky aus einer einzigen Brennerei stammen, aus einem einzigen Fass abgefüllt sein oder es kann sich um eine Jahrgangs-Abfüllungen handeln. All diese Merkmale lesen Kenner an der Whisky-Bezeichnung ab. Sie wissen, dass ein Single Malt Whisky ausschließlich aus gemälzter Gerste destilliert wird, das ein Scotch Blend Whiskys aus Grain Whisky und Single Malt verschiedener Brennereien verschnitten wird, während ein amerikanischer Corn Whisky einen mindestens 80-prozentigen Maisanteil aufweisen muss. Bei der Whiskyherstellung gibt es, wie bei anderen Erzeugnisse auch, länderspezifische Besonderheiten und Unterschiede. Für Bourbon Whiskey wird in den USA anstatt Gerste beispielsweise Mais oder/und Roggen verwendet, während in klassischen Pot Still Brennblasen destillierte Abfüllungen aus gemälzter und ungemälzter Gerste typisch irisch sind.

Im Spirituosa Shop finden Sie neben diversen Produkten aus den USA, Irland und Schottland - den traditionellen Whisky-Ländern - auch Exoten aus Schweden oder Japan. Auch Miniaturen, exklusive Geschenk-Sets und passendes Zubehör rund um die Verkostung haben wir im Shop vorrätig.

Filter schließen
von bis
Zuletzt angesehen